Autor

Werner Klug

Himmelsbeobachter auf der Hohen Geba dringen mit ihren Teleskopen tief ins Universum vor

Jeden Monat um die Neumondphase, wenn das Wetter vielversprechend ist, wird die Hohe Geba von Amateurastronomen besucht. Um diesen ausgezeichneten Standort für ihre astronomischen Beobachtungen zu nutzen, kommen sie immer wieder aus dem ganzen Bundesgebiet. Seit der Verein Sternenpark Rhön e.V. dort astronomische Beobachtungen durchführt und Ergebnisse teilweise veröffentlicht, wird die Hohe Geba unter den Himmelsbeobachtern und Amateur-Astronomen bundesweit als Geheimtipp gehandelt.

© 2017 Verein Sternenpark Rhön e.V. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑