>>> Beachten Sie auch die am häufigsten gestellten Fragen und deren Antworten <<<

Nicht nur bei Tageslicht beeindruckt die Rhön als Land der offenen Fernen, sondern gerade auch während einer sternenklaren Nacht. Unsere natürlichen Nachtlandschaften bieten  ein Fenster zum Universum, welches schon so manchen Betrachter verzaubert hat. Da man in der Rhön durch die Kultivierung umweltverträglichere Beleuchtung auch die Nacht aktiv bewahrt, wurde sie 2014 als internationaler Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön anerkannt.

Die vom Sternenpark Rhön e.V. angeboteten Führungen stellen ein Bildungsangebot dar. Mit diesem Bildungsangebot möchten wir den in unserer Satzung festgehaltenen Zielen gerecht werden. Wir bieten zum einen öffentliche Führungen an, bei denen die Örtlichkeit und der Termin bereits im Voraus von uns festgelegt wurde. Zum anderen bieten wir individuelle Führungen an. Diese können über unser Portal angefragt werden. Die interessenten haben hierbei die Möglichkeit Ort an Zeit vorzugeben. Da die Nachfrage nach den Führungen ungebrochen hoch ist, insbesondere bei den individuellen Führungen, können wir nicht alle Interessierte bedienen. Grundsätzlich empfehlen wir, es zuerst mit einer öffentlichen Führung zu probieren.

Die von uns angebotenen Führungen sind für Laien gedacht. Es sind daher keinerlei Vorkenntnisse nötig. Inhaltlich sind die öffentlichen und individuellen Führungen identisch. Nebem dem Sternenhimmel selbst geht es bei den Führungen um den Sternenpark Rhön und um die Lichtverschmutzung.

Umfangreiche Informationen zu den Führungen haben wir in einem eigenen Bereich zusammengefasst. Dort finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Anworten zu den Führungen. Bitte befassen Sie sich zuerst damit, bevor Sie uns wegen einer Frage kontaktieren.