Autor Simon Manger

Unser Himmel im April 2021

Welche Richtung in die Ferne? Schau nach oben, frag die Sterne! Der April ist der erste von sieben Monaten mit einer Stunde menschlich-willkürlicher Zeitverschiebung (sog. Sommerzeit, MESZ) gegenüber den Kreisläufen der Natur. Um diese eine Stunde verspätet sich die Sonne,… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im März 2021

Auf majestätisch eigne Weise geht nachts ein Löwe auf die Reise Mit Tag- und Nachtgleiche am 20.3., was zugleich den Frühlingsbeginn markiert, rückt immer mehr das Leitsternbild des Frühlings ins nächtliche Blickfeld: der Löwe. Mitten auf dem Weg, den Sonne,… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im Februar 2021

Jede klare Winternacht schenkt Sternenlicht, das Freude macht! Sternenfreunden steht auch in Zeiten nächtlicher Ausgangsperren der Nachthimmel offen. Schon Blicke durchs Fenster, vom Balkon aus oder vom Garten ermöglichen Reisen ins Weltall – sofern irdisches Kunstlicht nicht stört. Zudem sind… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im Januar 2021

Auf ein Neues, in die Ferne – draußen warten 1000 Sterne! Besonders im Januar schwimmt die Erde nachts in einem Sternenmeer ohnegleichen. Wir brauchen nur vor die Tür zu gehen oder auf den Balkon, um unsere Blicke reisen zu lassen,… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im Dezember 2020

Winterkahl geword´ne Äste haben wieder Himmelsgäste „Wer einen Baum in voller Größe sieht, sieht zugleich den Himmel“ – das trifft besonders auf die dunklen Wintermonate zu, in denen zwischen entlaubtem Astwerk Sterne funkeln, Planeten leuchten und der Mond seine wechselnde… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im November 2020

Des dunklen Himmels Sternenkleidist Licht aus der Vergangenheit Spätestens seit Albert Einstein wissen wir, dass das, was uns der Sternenhimmel zeigt, nicht unbedingt dem entspricht, wie es dort gerade aussieht. Sternenlicht braucht Zeit, um die Erde zu erreichen. 25 Jahre… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im Oktober 2020

Sterne sind Nacht-Appetizer – nichts ist größer, nichts ist heißer! Kaum jemand macht sich Gedanken, wie schwer und wie groß die zahllosen Lichtpünktchen sind, die bei klarem Nachthimmel über unseren Köpfen schweben. Wir nennen sie Sterne, und die meisten übertreffen… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im September 2020

12 Stunden Tag, 12 Stunden Nacht – so wird der Herbstanfang gemacht! Mit unglaublicher Präzision hält unser Raumschiff Erde Kurs auf seiner Reise um die Sonne. Auf die Minute genau markiert es den jeweiligen Beginn der Jahreszeiten, und dies bei… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im August 2020

Geht die Sommersonne unter, werden Sommersterne munter! Der diesjährige August beginnt mit der Begegnung von Vollmond und Jupiter in der Nacht zum 3.8. – unweit von Saturn, der den beiden von Osten her folgt. Am 9.8. sehen wir den abnehmenden… Weiterlesen →

Unser Sternenhimmel im Juli 2020

Nacht für Nacht, unhörbar leise zieh´n die Sterne ihre Kreise Der Juli bringt uns an den sonnenfernsten Punkt der jährlichen Erdumlaufbahn. Am 4.7. sind es 152 Millionen km bis zur Energiequelle allen irdischen Lebens. Die anschließende Nacht bringt Vollmond (Neumond… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Verein Sternenpark Rhön e.V. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑